Willkommen bei meinem Blog. Ich heiße .

Als ich diesen Blog im Jahr 2011 startete, war ich ein wenig skeptisch gegenüber diesem Projekt, vor allem, da das letzte, was ich tun wollte, war, einen "gefälschten" Küchenrollenhalter zu machen. Dann entdeckte ich dieses Tutorial über Instructables und ich wusste genau dann, dass dies das Projekt sein würde, das mich zu einem Küchenrollenhalter fanatisch machen würde.

Was Sie brauchen

Das Tutorial hier ist ein wenig veraltet, so kann es einige Lücken in den Anweisungen. Wenn Sie welche bekommen, lassen Sie es mich bitte wissen. Für alle Details und weitere Details zu den verschiedenen komponenten, lesen Sie bitte die gesamte Projektseite, wo sie für jede Komponente detailliert ist. Hier ist der Link zum gesamtdeutschen Projekt, der hier in deutscher Sprache ist (Link für die deutsche Version, aber hier finden Sie alle Schritte und Bilder in englischer Sprache, sowie die Links zu allen anderen deutschen Seiten, die auch Anweisungen für dieses Projekt haben).

In den sozialen Medien finden Sie mich auf Deutsch und Englisch.

Heute möchte ich das Rezept für meinen Küchenrollenhalter teilen. In ihm erhalten Sie eine niedliche Küchenrolle Halter mit einem silbernen Teller und einem silbernen Becher verziert. Der erste Schritt im Rezept war, die Tasse zu erstellen. Ich habe eine Tasse verwendet, die bis zu 300ml Flüssigkeit aufnehmen kann und es ist nicht so groß und es ist billig (ca. 4 €). In der Küche werden Sie es als Behälter für Ihre Küchenrolle verwenden. Dann klebte ich die Tassen und Teller zusammen. Der Küchenrollenhalter ist für zwei Personen gedacht. Es passt in eine Hand und kann mit zwei Händen gehalten werden. Es gibt auch viele Küchenrollenhalter im Internet, aber ich habe diese gefunden, mit einer sehr leicht zu verstehen Denkanstöße, und es ist wirklich hübsch.

Ich wollte das schon immer machen, weil ich damit einen tollen Teig machen wollte, aber nicht nur für ein Brot und Backen mit.

Und der Teig ist eine gute Möglichkeit, einen schönen Look und eine Textur zu bekommen, die einzigartig und anders als die von gewöhnlichen Broten ist. Es gibt Ihnen ein leckeres Brot, das auch toll ist, um immer wieder mit verschiedenen Zutaten zu machen und zu backen. Es hat auch den Vorteil, dass es zu Hause gemacht werden kann. Wenn Sie ein Brotmacher sind, würde ich diesen Teig empfehlen! Ich habe gerade einen Teig fertig gestellt und es hat sich wirklich gut herausgestellt! Es ist ein bisschen anders und das hat mich glücklich gemacht. Und wenn Sie nicht wissen, was ich mit anders meine, ist es, weil es Weizenmehl für seine Struktur verwendet, das ist, warum es "Weizen-basierte" Teig genannt wird.

Mein Werdegang

Als ich 2012 die Schule beendete, beschloss ich, dies zu tun, um mein Hobby zu teilen. Es ist ganz einfach zu machen. Sie können jede Art von Brot als Halter verwenden. Aber wir haben viele große Halter für die gleiche Art von Brot gefunden, und das ist unser Favorit.

Anleitung für diesen Brothalter:

1. Das Brot in eine Schicht in den Halter rollen. Stellen Sie sicher, dass es den gleichen Durchmesser in allen Schichten hat. 2. Dann machen Sie die erste Schicht mit dem Teig darin. Dies wird die Teigschicht sein. 3. In der zweiten Schicht, machen Sie den ersten Teil, dann den zweiten Teil. Wiederholen Sie diesen Schritt für den dritten und letzten Teil. Jetzt wird das Brot perfekt zusammenhalten. 4. Nehmen Sie nun eine kleine Menge Teig und machen Sie einen kleinen Einzug. Falten Sie es in der Hälfte, so sieht es aus wie ein "U" (d.h. das Brot ist ein U).

Mein Ebook, das "Knees in the Wind" heißt, wurde ins Englische übersetzt und steht unter diesem Link zur Verfügung, wo Sie das Buch herunterladen können. Dies war eine sehr langatmige Art und Weise, es zu tun, aber ich hoffe, dass Sie meine Rezension genauso gerne lesen werden, wie ich sie übersetzt habe. Danke!

Nun, da ich meine ganze Übersetzungsarbeit durchgemacht habe, habe ich erkannt, dass ich nicht mehr so gut bin wie früher beim Übersetzen, und deshalb möchte ich nicht meine ganze Anstrengung darauf verwenden, jedes einzelne Buch oder tatsächlich alle Bücher, die mich interessieren, zu übersetzen. Ich möchte mich mehr auf Bücher konzentrieren, die bereits übersetzt wurden, und nicht über jedes neue Buch schreiben, das herauskommt, zumal viele von ihnen wirklich schwer zu übersetzen sind (weil sie sehr komplexe Sätze und sehr wenige Wörter haben).

Sieh dich gerne hier auf dieser Webseite um.